Navigation
Malteser Euskirchen

Malteser Medizin für Menschen ohne Krankenversicherung

Schätzungen zufolge leben bis zu einer halben Million Menschen in Deutschland in der Illegalität.

In der Malteser Medizin für Menschen ohne Krankenversicherung finden Menschen ohne gültigen Aufenthaltsstatus und Menschen ohne Krankenversicherung einen Arzt, der die Erstuntersuchung und Notfallversorgung bei plötzlicher Erkrankung, Verletzung oder einer Schwangerschaft übernimmt.

Da viele Patienten weder eine Praxis noch ein Krankenhaus aufsuchen wollen, helfen die Malteser unter Wahrung der Anonymität. Vernetzungen und Kooperationen mit Kirchen, Verbänden und Vereinen ermöglichen weitere Hilfe.

Die Malteser Migranten Medizin Euskirchen ist im Mai 2016 gestartet und befindet sich in der Notdienstpraxis der niedergelassenen Ärzte der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, Gottfried-Disse-Straße 38 e, 53879 Euskirchen (Am Marienhospital in Euskirchen)

Sie sind nicht krankenversichert und akut erkrankt?

Sie können ohne Voranmeldung zur Sprechzeit die Malteser Migranten Medizin aufsuchen und werden dort ärztlich behandelt von unserem ehrenamtlichen Arzt Dr. med. Hans-Josef Bastian.

Sprechstundenzeit: Dienstag von 14 bis 16 Uhr

Sie möchten uns helfen, dieses Angebot aufrechtzuerhalten und uns unterstützen?

Auch wenn die personellen Leistungen der beteiligten Ärzte und Helfer ehrenamtlich erbracht werden, erfordern doch die medizinisch notwendigen Behandlungen im Einzelfall ggf. hohe Kosten. Daher ist das Projekt in hohem Maße auf Spenden angewiesen!

Wenn Sie die Malteser Migranten Medizin  Euskirchen finanziell unterstützen möchten, dann richten Sie Ihre Spende an:

Malteser Hilfsdienst e. V.
Pax-Bank Köln
IBAN: DE58 3706 0193 0101 5150 10
BIC: GENODED1PAX
Verwendungszweck: Malteser Migranten Medizin Euskirchen

Sie möchten selbst aktiv mitarbeiten und MMM unterstützen?

Die Arbeit der Malteser Migranten Medizin  ist nur möglich durch ein Netzwerk an Ärzten, Krankenschwestern, Krankenhäusern, Apotheken, Beratungsstellen, Therapeuten etc. die sich für diese Menschen einsetzen und bereit sind, ihre Leistungen ehrenamtlich zur Verfügung zu stellen.

Wenn Sie die Möglichkeit haben, uns aktiv zu unterstützen, dann wenden Sie sich bitte an die zuständige Projektreferentin Frau Angela Weiland oder an André Bung.

Informationen zu Malteser Migranten Medizin bundesweit finden sie unter:

www.malteser-migranten-medizin.de

Weitere Informationen

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

André Bung

Tel. (0 22 51) 6 50 50 1-22
Fax (0 22 51) 6 50 50 1-30
E-Mail senden
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE58 3706 0193 0101 5150 10  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PAX