Lust mit zu machen?

Wir sind ständig auf der Suche nach Frauen und Männer die Interesse an einer Mitarbeit in der Einsatzeinheit NRW haben.

Um die vielfältigen Aufgaben der Einsatzeinheit wahr-
nehmen zu können, bietet der Gesetzgeber Wehr- bzw. Zivildienstpflichtigen (unter bestimmten Voraussetzungen) die Möglichkeit der Freistellung vom Wehr- bzw. Zivildienst.

Haben wir Dein Interesse geweckt?

Ruf uns an unter:

0 22 51 / 6 51 31
(Herr Robbel)

Wir werden uns dann möglichst rasch mit Dir in Verbindung setzen.

Katastrophenschutz statt Wehr- oder Zivildienst

Katastrophenschutz

Die Einsatzeinheit für den Bereich der Notfallvorsorge und des Katastrophenschutz
Die folgenden Seiten geben Ihnen einen Überblick über die Einsatzeinheit des Bereiches Notfallvorsorge und Katastrophenschutz.

Grundsätzliches

Die EinsatzeinheitDer politische Hintergrund
Die veränderte sicherheitspolitische Lage in Europa führte ab 1991 zu einer grundlegenden Neuordnung des Zivilschutzes in der Bundesrepublik Deutschland. Der Bund hat seine bisherigen Strukturvorgaben mit Wirkung vom 01.01.1995 aufgehoben und stellt lediglich eine ergänzende Ausstattung in Form bestimmter Fahrzeuge und deren Beladung zur Verfügung und finanziert eine ergänzende zivilschutzbezogene Ausbildung der Helfer. [mehr...]

Der Führungstrupp

Der Führungstrupp besteht aus insgesamt 4 Helferinnen und Helfer Er dient der Führung der Einsatzeinheit beim sanitäts- und betreuungs- dienstlichen Einsatz. Hierbei wird er von den Fach- und Führungskräften beraten. Der Zugführer (ZF) führt die Einsatzeinheit taktisch. In diesem Rahmen veranlasst der Zugführer mit Unterstützung seines Führungstrupps die Umsetzung der von der Einsatzleitung angewiesenen Maßnahmen zur Abwehr von Gefahren [mehr...]

Die Sanitätsgruppe

Die Sanitätsgruppe
Die Sanitätsgruppe besteht insgesamt aus 10 Helferinnen und Helfern und hat folgende grundlegende Aufgaben wahrzunehmen: Sie sichert vorbeugend (Groß-)Veranstaltungen sanitätsdienstlich ab und unterstützt den Rettungsdienst beim Massenanfall von Verletzten/Großschadensereignissen durch die Bereitstellung von Personal und Material. [mehr...]

Die Betreuungsgruppe

Die Betreuungsgruppe besteht aus insgesamt 15 Helferinnen und Helfern und hat folgende wichtigen Aufgaben wahrzunehmen:

  • Betreut und versorgt hilfsbedürftige Menschen mit lebensnotwendigen Versorgungsgütern,
  • Sorgt für Verpflegung und vorläufige, vorübergehende Unterbringung von Betroffenen,
  • Sichert die sozialen Belange der Betroffenen,

[mehr...]

Der Techniktrupp

Der Techniktrupp besteht aus 4 Helferinnen und Helfern und hat folgende Kernaufgaben: Die Gruppe Technik der Einsatzeinheit unterstützt die anderen Gruppen der Einatzeinheit mit ihren handwerklich-technischen Kenntnissen und der Ausstattung der Gruppe und gewährleistet dadurch die erforderliche Unterstützung und Sicherheit bei der Erfüllung der primären Aufgaben der Einsatzeinheit. [mehr...]
 

Zum Seitenanfang ^