Lust bekommen?

Wenn Du zwischen 10 und 18 Jahren alt bist und Lust hast bei der Malteser Jugend mitzumachen, bist Du herzlich dazu eingeladen ganz unverbindlich zur Gruppenstunde zu kommen.

Wir treffen uns Mittwochs zwischen 18:00 und 20:00 in der Stadtgeschäftsstelle am Schwalbenberg.

Weitere Informationen zur Malteser Jugend erteilen wir Dir natürlich auch gerne bei einem persönlichen Telefongespräch unter:

0 22 51 / 6 50 50 10
(Herr Nettersheim)

oder Du schreibst uns eine E-Mail.

Malteser Jugend Euskirchen

Helfen lernen mit Spaßfaktor
Die Malteser Jugend setzt sich vorwiegend aus den Mitglieder der durch den Malteser Hilfsdienst betreuten Schulsanitätsdienste und aus deren Freundes- und Bekanntenkreis zusammen, wobei sie jedem Interessierten Jugendlichen offen gegenüber steht. Sie richtet sich vorwiegend an Jugendliche im Alter zwischen 10 und 18 Jahren, die sich in den regelmäßig stattfindenden Gruppenstunden auf Ihre Tätigkeit bei den Maltesern vorbereiten. Für viele stellt die Malteser Jugend den Einstieg in den Rettungsdienst dar, jedoch können die Mitglieder der Jugend auch in den anderen Bereichen wie Hausnotruf, der Breitenausbildung oder dem Katastrophenschutz einen Einblick gewinnen. Das Aufgabenfeld der Malteser Euskirchen ist groß.

Inhalte der Gruppenstunden

In den Gruppenstunden werden die Jugendlichen anhand von theoretischen wie praktischen Übungen auf den Alltag des Rettungsdienstes vorbereitet, wie z.B. die professionelle Erste Hilfe eines Knochenbruchs, eines Herzinfarktes, oder die Behandlung einer bewusstlosen Person mit den dementsprechenden Mitteln. Darüber hinaus lernen die Jugendlichen den Umgang mit medizinischen Geräten wie:
  • EKG
  • Blutdruck messen
  • Blutzucker messen
  • Beatmungsbeutel
  • Umgang mit der Fahrtrage
  • etc.
Dazu gehört unter anderem auch der Einsatz bei Sanitätswachdiensten, bei denen die Malteser Jugend Hand in Hand mit den Kollegen des Rettungsdienstes ihr erlerntes Wissen anwenden können.

Gemeinsame Übungswochenenden

Zur Vertiefung der erlernten Fähigkeiten findet halbjährlich ein Übungswochenende statt, bei dem sich die Jugendlichen in sozialer Kompetenz und medizinischem Wissen in verschiedenen Übungsszenarien unter Beweis stellen können. Dabei kommen Gemeinschaft und Spaß keineswegs zu kurz, denn im Anschluss an die Übungen werden oftmals Filmabende oder ähnliches durchgeführt.

Aktive Freizeitgestaltung

Neben den Gruppenstunden trifft man sich auch zu freizeitlichen Aktivitäten die das Gemeinschaftsgefühl stärken. Dazu gehören Ausflüge, Kicker-Turniere, Spielabende, Mitwirkung im Euskirchener Straßenkarneval und vieles mehr.
 

Zum Seitenanfang ^